Die Krankenschwester

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job als Krankenschwester ist
  • spannend
  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • mit Organisationstalent verbunden
  • eine Tätigkeit mit Zukunft
  • mit Herausforderungen und Abwechslung verbunden
Krankenschwester Aufgaben Aufgaben als Krankenschwester
  • Patientenaufnahme
  • medizinische Betreuung
  • Blutabnahme, EKG
  • Verwaltung der Patientenakten
  • Warenbestellung
  • Terminvereinbarungen
Krankenschwester GehaltJahresgehalt:
33.000 € – 45.000 €

Abhängig von

  • Tarifvertrag
  • Berufserfahrung
  • Zusatzqualifikationen
  • Verantwortungsbereich
  • Arbeitgeber

Du hast ein Gespür für den richtigen Umgang mit Menschen und interessierst dich für medizinische Themen? Dann könnte der Beruf als Krankenschwester genau dein Ding sein. Hier erfährst du, was es mit diesem Berufsbild auf sich hat und welche Aufgaben der Job mit sich bringt und wie du Krankenschwester werden kannst. Außerdem findest du Informationen über Verdienstmöglichkeiten, Tätigkeitsfelder und natürlich Jobangebote für eine Krankenschwester.

Häufig gestellte Fragen

Die Krankenschwester ist eine Angehörige der Pflegeberufe, die Patienten betreut und in der Regel in Kliniken, Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen sowie Sanatorien und Facharztpraxen tätig ist. Des weiteren ist sie für den Informationsfluss zu den Angehörigen verantwortlich und trägt daher eine große Verantwortung.

Zu den typischen Aufgaben einer Krankenschwester gehört je nach Arbeitsstelle folgendes:

  • Begleiten von Patienten zu Untersuchungen
  • Vorbereiten von Untersuchungen (Injektionen, Infusionen)
  • Unterstützen bei Operationen
  • Versorgung der Patienten

Die Ausbildung als Krankenpfleger dauert drei Jahre und wird dual abgehalten. Dabei lernst du in der Berufsschule die theoretischen Aspekte des Berufs kennen, während dir von deinem Arbeitgeber das Wissen in der Praxis vermittelt wird. Am Ende deiner Ausbildung erhältst du deinen Abschluss mit einer staatlichen Prüfung.

Ein Jahresgehalt zwischen 33.000 und 45.000 Euro ist möglich. Das durchschnittliche Gehalt einer Krankenschwester oder Pflegekraft liegt bei 2.876 Euro im Monat also etwas 34.000 Euro.

Der Job als Krankenpfleger wird in der heutigen Zeit händeringend gesucht. Dementsprechend viele Möglichkeiten bieten sich dir nach deiner Ausbildung. Entweder du arbeitest im medizinischen Bereich wie beispielsweise in einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis oder du entscheidest dich für einen Job in der Pflege beispielsweise in einem Altenheim.

Aktuelle Stellenangebote & Jobs als Krankenschwester

Krankenschwester Jobbörse

Krankenschwester: Definition

Krankenschwester werden weibliche Angehörige im Pflegeberuf genannt. Seit 2004 wird diese Berufsgruppe jedoch offiziell als Gesundheits- und Krankenpflegerin bezeichnet, beziehungsweise in der männlichen Form Gesundheits- und Krankenpfleger. Eine Krankenschwester pflegt und betreut Patienten in einer Klinik, einem Krankenhaus oder anderen stationären Einrichtungen wie einer Facharztpraxis, kann aber auch in der ambulanten Pflege tätig sein und Hausbesuche machen.

Von dieser Berufsgruppe wird die Grundpflege und tägliche Versorgung von Patienten übernommen. Daneben assistiert eine Krankenschwester dem Arzt bei Behandlungen oder bei Operationen. Zudem werden pflegerische Maßnahmen geplant und dokumentiert. Interessierst du dich für die Arbeit mit Kindern, stellt die Kinderkrankenschwester einen eigenen Ausbildungsberuf dar.

Aufgaben Krankenschwester

Krankenschwester: Aufgaben

Der Beruf als Krankenschwester ist sehr vielseitig und garantiert dir einen abwechslungsreichen und teilweise auch sehr spannenden Alltag. Grundsätzlich unterstützt du kranke und pflegebedürftige Menschen dabei, ihren Tag zu bewältigen und trägst durch deine Arbeit zu ihrem Genesungsprozess bei. Dazu gehören zunächst die Maßnahmen der Grundpflege. Du bettest und lagerst Patienten richtig, führst Körperpflegemaßnahmen wie Baden und Waschen durch oder unterstützt Hilfsbedürftige bei der Verrichtung der persönlichen Hygiene. Außerdem bist du Patienten behilflich, aus dem Bett zu steigen oder unterstützt sie beim Gehen, aber auch bei der Nahrungsaufnahme.

Als Krankenschwester stellst du dir mitunter diese Frage:

Wie sorge ich am besten für die Genesung und das körperliche Wohlbefinden der Patienten?

Als Krankenschwester setzt du zudem ärztliche Anweisungen um.

Zu deinen Aufgaben gehört:

  • Das  Wechseln von Verbänden
  • Die Versorgung und Kontrollierung von Wunden
  • Das Anlegen von Infusionen oder Verabreichung von Spritzen

Daneben bist du sowohl dafür verantwortlich, dass Patienten alle Medikamente erhalten, die der Arzt verordnet hat als auch für die Organisation und Einhaltung von Terminen, die ein Patient auf deiner Station in einer anderen Abteilung wahrnehmen muss. Täglich führst du mehrere Kontrollen durch, die je nach Zustand des Patienten mehr oder weniger umfangreich sind. Du misst den Blutdruck, die Temperatur, den Puls und beobachtest auch Appetit, Schlaf, Aussehen und Bewusstseinszustand des Pflegebedürftigen.

Wichtig ist ebenfalls, soziale und seelische Bedürfnisse eines Patienten zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren. Du arbeitest als Krankenschwester eng mit den Ärzten zusammen, nimmst an den täglichen Visiten teil und assistierst bei verschiedenen Maßnahmen. Dazu gehört, dem Arzt bei einer Untersuchung zur Seite zu stehen, aber auch die Vorbereitung eines Patienten auf einen operativen Eingriff. Bist du als Krankenschwester im OP tätig, reichst du dem Arzt die für die Operation notwendigen Instrumente.

Sorgfalt

Empathie

Konfliktverhalten

Erfahrene Krankenschwestern sind zudem in der Ausbildung tätig, wozu die Betreuung und Anleitung von Fachschülern oder Praktikanten auf der Station gehört. Neben der normalen Stationstätigkeit gibt es für eine Krankenschwester die Möglichkeit, sich mit einer Zusatzausbildung zu spezialisieren. Zum Beispiel für Intensivpflege, Geriatrie, Neurologie, Psychiatrie und andere medizinische Bereiche.

Grundsätzlich lassen sich drei Bereiche festlegen, in denen eine Krankenschwester tätig ist:

Ausrichtung Krankenschwesterpflegerischassistierendadministrativ
ErklärungEine Krankenschwester übernimmt die tägliche Pflege und medizinische Versorgung von kranken und betreuungsbedürftigen MenschenEine Krankenschwester steht Ärzten während Untersuchungen, Behandlungen oder Operationen zur SeiteEiner Krankenschwester obliegen auch verwaltungstechnische Aufgaben, um einen reibungslosen Ablauf des pflegerischen Alltags zu garantieren
Aufgaben• Betten und Lagern von Patienten
• Überwachung und Kontrolle des Genesungsprozesses
• Unterstützung bei der Körperhygiene und der Mobilisierung nach Bettlägerigkeit
• Verabreichen von Medikamenten, Infusionen und Injektionen
• Ansprechpartner für Fragen von Patient und Angehörigen
• Vorbereitung von Untersuchungen und Operationen
• Assistieren bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen
• Umsetzung ärztlicher Anweisungen
• Führung und Verwaltung von Patientenakten
• Kontrolle und Pflege des medizinischen Bestands
• Erstellung von Dienstplänen
• Organisation und Ausgabe von Mahlzeiten

Krankenschwester: Voraussetzungen

Dir gefällt der Beruf Krankenschwester, aber du weisst nicht, ob du für den Joballtag tatsächlich geeignet bist? Denn du solltest dich nicht nur für medizinische Themen interessieren, sondern dir auch überlegen ob du unter anderem bereit bist im Schichtdienst, auch nachts und am Wochenende gewissenhaft und genau zu arbeiten. Als Krankenschwester sollte man körperlich und seelisch belastbar sein und selbst in schwierigen Situationen höflich bleiben.

Daneben solltest du gut mit stressigen Situationen umgehen können und die Bereitschaft zur Teamarbeit mitbringen. Neben Teamfähigkeit ist auch Empathie eine wichtige Eigenschaft, die du mitbringen solltest. Es sollte dir leicht fallen, sich in andere Menschen hineinzuversetzen um in jeder Situation die richtigen Worte zu finden. Außerdem sollte es dir nichts ausmachen Blut oder offene Wunden zu sehen und der Umgang mit ganz unterschiedlichen Menschentypen, die teilweise auch gesundheitlich schwer angeschlagen sind, nicht abschrecken. Wenn du zudem eine Ausbildung statt einem Studium bevorzugst dann könnte der Job als Krankenschwester das richtige für dich sein.

Selbstbewusstsein

Teamfähigkeit

Emphatie

Deine Fähigkeiten

Kommunikation
Stressresistenz
Analytisches Denken

Wichtig ist natürlich, dass du mindestens einen Realschulabschluss hast. Solltest du vorab eine Ausbildung in der Altenpflege absolviert, kannst du auch mit einem Hauptschulabschluss gute Chancen auf die Ausbildung haben. Übrigens entscheiden sich auch Abiturienten für die Ausbildung, um Wartezeiten auf das Medizinstudium zu überbrücken. So kannst du natürlich wertvolle Kenntnisse für den Arztberuf sammeln und schauen, ob sich das stressige Studium tatsächlich lohnt.

Da du in dem Beruf Krankenschwester ausschließlich mit hilfs- und pflegebedürftigen Patienten zu tun hast, ist für die Berufswahl auch wichtig, wie belastbar du bist und ob du gerne mit verschiedenen Menschentypen umgehst.

Krankenschwester: Ausbildung 

Die Ausbildung als Krankenschwester absolvierst du an einer Berufsfachschule. Sie dauert in Vollzeit drei Jahre, daneben sind auch Teilzeitmodelle möglich, die vier oder fünf Jahre Zeit in Anspruch nehmen. Die Ausbildung selbst ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert. Du musst 2100 theoretische Unterrichtsstunden in der Schule absolvieren. Die Schulen sind in der Regel direkt an ein Krankenhaus angegliedert. Dort finden auch die 2500 praktischen Stunden statt.

Du durchläufst während der Ausbildung als Krankenschwester verschiedene Stationen, zum Beispiel Innere Medizin, Chirurgie, Psychiatrie, Gynäkologie, Pädiatrie oder auch Neurologie und Kardiologie. Ziel dieser Ausbildungszeit ist es, dass du umfassend Einblick in den Alltag und die Anforderungen in den jeweiligen medizinischen Fachgebieten erhältst.

In der Schule hast du Unterricht in Chemie, Biologie, Physik sowie in Mathe und Deutsch. Zudem eignest du dir das theoretische Hintergrundwissen, das du für diesen Beruf benötigst an.

Dabei lernst du zum Beispiel

  • welche Krankheiten es gibt
  • wie die Diagnose abläuft
  • welche Behandlungsmethoden zur Verfügung stehen

Daneben erfährst du wie du

  • Fieberkurven aufzeichnest
  • Tabellen mit Untersuchungsergebnissen erstellst
  • Patientenakte anlegst und verwaltest
  • Infusionen gibst und Verbände anlegst und du eine Blutabnahme korrekt durchführst
  • den Patienten auf Untersuchungen und Operationen vorbereitest
  • alltägliche pflegerische Maßnahmen erledigst

Dazu gehören natürlich auch Kenntnisse der menschlichen Anatomie, damit alles korrekt durchgeführt wird.

Wichtig für eine Krankenschwester ist auch, über hygienische Maßnahmen, die Vorbeugung von Krankheiten und das Verhalten in einem Notfall zu kennen. Daher lernst du Erste Hilfe, aber auch Rechtliches rund um deinen Beruf. Als Krankenschwester übernimmst du Aufgaben in der Verwaltung, weshalb du erfährst, wie du Pflegebedarf ermittelst und zahlreiche Pläne von der Medikamentenbestellung bis zur Essensausgabe erstellst. Da eine Krankenschwester in engem persönlichen Kontakt zu dem Kranken und seinen Angehörigen steht, vermittelt dir die Schule auch, wie du zwischenmenschliche Beziehungen auf der Station gestaltest und das soziale Umfeld des Patienten einbeziehst.

Im Krankenhaus, dem die Schule meist angegliedert ist, erfährst du schon bald hautnah den Berufsalltag. Am Anfang begleitest du nur eine Krankenschwester zur Pflege in die Patientenzimmer oder schaust bei Verwaltungstätigkeiten über die Schulter. Je weiter deine Ausbildung als Krankenschwester fortschreitet, desto mehr Aufgaben werden dir in Eigenregie übertragen.

  • Im ersten Ausbildungsjahr als Krankenschwester führst du Körperpflege bei den Patienten durch und nimmst an Notfalltrainings teil.
  • Im zweiten Jahr verabreichst du den Patienten Medikamente und Betäubungsmittel. Du legst auch Infusionen an oder gibst Spritzen. Ein typisches Beispiel sind vorbeugende Maßnahmen wie Thromboseprophylaxe.
  • Am Ende der Ausbildung als Krankenschwester bist du in der Lage, die Erstversorgung von Mutter und Kind im Kreißsaal zu übernehmen oder du stehst dementen Patienten zur Seite, indem du mit ihnen Realitätsorientierungstrainings durchführst.

Die Aufgaben einer Krankenschwester unterscheiden sich je nach Station, auf der du eingesetzt bist und wachsen mit zunehmender Erfahrung. Bei allen Fragen kannst du dich immer an die Krankenschwester wenden, der du zur Ausbildung zugeteilt bist.

Aktuelle Stellenangebote & Jobs als Krankenschwester

Krankenschwester Jobbörse

Krankenschwester: Einstieg

Nach abgeschlossener Ausbildung legst du eine staatliche Prüfung als Krankenschwester ab.

Absolvent (Ausbildung)

Danach kannst du dich in einem Krankenhaus oder einer anderen medizinischen Institution bewerben. Viele Krankenschwester Absolventinnen werden direkt von der Klinik übernommen, an der sie ihre Ausbildung gemacht haben. In Deutschland existiert ein hoher Bedarf im Bereich Krankenschwester, weshalb dir der Berufseinstieg ohne Probleme gelingen sollte.

Hilfreiche Soft Skills als Krankenschwester

Als Krankenschwester musst du nicht nur an medizinischen Themen interessiert sein, sondern auch physisch und psychisch belastbar sein, sowie Einfühlungsvermögen mitbringen.

Die wichtigsten Soft Skills findest du hier:

  • Emphatie
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Flexibilität
  • gutes Kommunikationstalent
  • strukturiertes Denken
  • Gespür für Menschen und ihre Bedürfnisse
  • der Situation angemessene Reaktionen

Krankenschwester: Branchen & Bereiche

Die Tätigkeit als Krankenschwester ist nicht nur auf eine Klinik beschränkt. Absolventinnen können ebenfalls arbeiten

  • in Kurkliniken und Sanatorien
  • in Facharztpraxen
  • in Gesundheitszentren
  • in Einrichtungen für Senioren und Behinderte
  • in der häuslichen Pflege
  • im Abrechnungswesen
Allgemeinmedizin
Gynäkologie
Kinder- und Jugendmedizin
Gehalt Krankenschwester

Krankenschwester: Das Gehalt

Eine Krankenschwester wird häufig nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) bezahlt. Daneben gibt es noch weitere Tarifverträge, da eine Krankenschwester häufig auch in einer kirchlichen oder privaten Einrichtung beschäftigt ist. Da wären zum Beispiel die Tarifverträge der Caritas, der Diakonie, des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes sowie des Deutschen Roten Kreuzes. Die Anbindung an einen Tarifvertrag sieht für dich bereits in der Ausbildung ein ordentliches Gehalt vor.

Die Ausbildungsvergütung einer Krankenschwester richtet sich häufig nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) und sieht durchschnittlich so aus:

  • 1. Lehrjahr: ca. 950 – 1.150 Euro

Danach steigt das Ausbildungsgehalt um 50 bis 100 Euro jährlich. Schwankungen gibt es trotzdem je nach Bundesland und Ausbildungsbetrieb. Das Gehalt als Krankenschwester hängt nach der Ausbildung ebenfalls vom Arbeitgeber und einem eventuellen Tarifvertrag ab. Darüber hinaus ergeben sich mit der Anzahl der Berufsjahre Steigerungen.

  • Übliches Einstiegsgehalt : ca. 2.800 Euro brutto
  • Gehalt in einer Führungsposition: ca. 3.800 Euro brutto
  • Gehalt bei privaten Trägern oder bei Zeitarbeit: ca. 1.800 – 2.000 Euro brutto
Karriere Krankenschwester

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten

Weiterbildung

Du kannst zusätzlich eine Ausbildung als Fachkrankenpflegerin absolvieren, was dir mehr Verantwortung und ein höheres Gehalt bringt. Fachkrankenpflegerin kannst du werden

  • im Bereich Intensivpflege
  • in der Anästhesie
  • in der Psychiatrie
  • in der Nephrologie
  • in der klinischen Geriatrie
  • in der Neurologie
  • in der Onkologie
  • in der Kardiologie
  • in der Krankenpflege
  • sowie in der Hospiz- und Palliativpflege

Auch Fortbildungen im kaufmännischen Bereich sind möglich, zum Beispiel als Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Oder du gehst in Richtung Betriebswirt für Management im Gesundheitswesen.

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Mit dem Abitur oder dem Fachabitur ist ebenfalls ein akademischer Pfad durch Studiengänge im Bereich der Pflegewissenschaften oder im Bereich des Pflegemanagements möglich.

Darüber hinaus ist durch ein Studium der Medizin auch eine Karriere als Arzt möglich.

Aktuelle Stellenangebote & Jobs als Krankenschwester

Krankenschwester Jobbörse

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Krankenschwester Pfleger
Krankenschwester Logopäde
Krankenschwester Ergotherapeut

Wie gefällt dir dieser Beitrag?