Vorstellung Allensbach Hochschule:

Die Allensbach Hochschule ist eine staatlich anerkannte Hochschule des Bundeslandes Baden-Württemberg und bietet verschiedene berufsbegleitende Bachelor- und Masterprogramme im Bereich der Wirtschaftswissenschaften an. Mit dem Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik rundet ein interdisziplinärer Studiengang das Angebot ab. Zudem bietet die Hochschule eine große Auswahl von nebenberuflichen Weiterbildungen an.

Die Studienprogramme der Allensbach Hochschule sind durch die Akkreditierungsagentur ZeVA akkreditiert und als Fernstudiengänge konzipiert, die vor allem Berufstätigen besondere Flexibilität bieten. Alle Studiengänge sind zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

Mit weit über 1000 Absolventen und Absolventinnen verfügt die Allensbach Hochschule über langjährige Erfahrung im Bereich des berufsbegleitenden Fernstudiums. Der Erfolg gibt uns Recht: Die Allensbach Hochschule wurde 2015 gegründet und bereits 2020 und 2022 mit dem FOCUS-Siegel als Top Anbieter für exzellente Weiterbildung ausgezeichnet.

Kurzportrait der Allensbach Hochschule

Ausrichtung: Vollzeit, Fernstudium und berufsbegleitend

Gründung: 2015

Form: Private, staatlich anerkannte Hochschule (seit 1996)

Studierende: 620 (Stand 2022/23)

Anzahl Studiengänge: 5

Verfügbare Abschlüsse: Bachelor, Master, Hochschulzertifikate

Hauptsitz: Konstanz

Anzahl Standorte: 1

Trägerschaft: European Education Group GmbH

Link zur Webseite: https://www.allensbach-hochschule.de/

Allgemeine Studienberatung:

+49 7533 919 23 86

[email protected]

Verwaltung

Allensbach Hochschule
Lohnerhofstrasse 2
D-78467 Konstanz
[email protected]

+49 7533 919 23 90

FOCUS-Siegel Top_Anbieter_für_Weiterbildung_2022

Überblick über die Studiengänge

An der Allensbach Hochschule werden derzeit ein Bachelorstudiengang und vier Masterstudiengänge im Bereich der Wirtschaftswissenschaften angeboten. Neben den Studiengängen der Allensbach Hochschule gibt es über 20 nebenberufliche Weiterbildungen. Unsere Studiengänge sind staatlich genehmigt, von der Akkreditierungsagentur ZEvA akkreditiert und darüber hinaus von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen.

Bachelorstudiengang der Allensbach Hochschule:

Masterstudiengänge der Allensbach Hochschule:

Den MBA in General Management gibt es in drei Studienvarianten:

  • ohne Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 2 Semestern (60 ECTS) – für Absolventen mit mindestens 240 ECTS („Executive Variante“), Berufs-und Führungserfahrung
  • ohne Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 3 Semestern (90 ECTS) – für Absolventen mit mindestens 210 ECTS und Berufserfahrung
  • mit Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 4 Semestern (120 ECTS) – für Absolventen mit 180 ECTS und Berufserfahrung

Voraussetzungen für das Fernstudium

Mit einem ersten Abschluss in Wirtschaftswissenschaften haben Sie Zugang zu allen Masterstudiengängen der Allensbach Hochschule. Damit können Sie den Grundstein für Ihre weitere Karriere legen und die Voraussetzungen für die Zulassung zur Promotion schaffen.

Sie haben einen Hochschulabschluss in einer nicht wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin? In diesem Fall können Sie direkt mit Ihrem Master of Business Administration (MBA) in General Management starten. Nach Abschluss des Zertifikatsprogramms „Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen“ oder entsprechender Propädeutika können Sie auch jeden anderen Masterstudiengang belegen. Besonders guten Absolventen und Absolventinnen stehen nach dem Masterstudium auch Promotionsmöglichkeiten offen.

Sie haben die Hochschulzugangsberechtigung über eine qualifizierte Weiterbildung (z.B. Betriebswirt VWA, Betriebswirt IHK) erlangt und möchten nun studieren? Mit einem Bachelor-Abschluss haben Sie einen akademischen Abschluss und können zudem ausgewählte Fächer aus Ihrer Weiterbildung anrechnen lassen.

Anerkennung von Vorleistungen – Verkürzung der Studiendauer

Wir prüfen auf Wunsch gerne, ob bereits an anderen Hochschulen oder Bildungseinrichtungen erbrachte Leistungen auf unsere Studienprogramme angerechnet werden können. Hierfür müssen der Studienberatung entsprechende Notenbescheinigungen und Nachweise über Inhalte und Dauer der Veranstaltung vorgelegt werden. Idealerweise wird der Modulkatalog und die Prüfungsordnung an die Studienberatung gesendet. Für berufliche Fortbildungen, wie z.B. Betriebswirt IHK, Betriebswirt VWA oder Betriebswirt HWK, können Anrechnungen auf den Bachelor Betriebswirtschaft vorgenommen werden.

Studium-Start jederzeit möglich

Ein Fernstudium an der Allensbach Hochschule ermöglicht Ihnen die flexible Weiterbildung neben dem Beruf. Unser Fernstudium zeichnet sich durch die hohe zeitliche und räumliche Flexibilität aus. Für das Fernstudium gibt es keinen vorgeschriebenen Semesterbeginn und Sie können mit Ihrem Studium beginnen, wann immer Sie möchten.

Sie können ganz nach Ihrem eigenen Rhythmus studieren. Sie studieren, wann Sie wollen, wo Sie wollen und mit flexiblen Unterstützungsleistungen durch unsere Lehrenden. Sie erhalten zusätzlich zur Regelstudienzeit 50% der Regelstudienzeit als kostenlose Betreuungszeit.

Individuelle Betreuung während des gesamten Studiums

Sie erhalten von uns während Ihres gesamten Fernstudiums die optimale Unterstützung, um Ihren nebenberuflichen Abschluss möglichst schnell zu erreichen. Wir stehen Ihnen bei allen Fragen zu Ihrem Studium zur Verfügung. Fachlich stehen Ihnen Ihre Professoren und Professorinnen zur Seite, organisatorisch die Studienbetreuung und das Prüfungsamt.

Modernes E-Learning

Für Sie stehen hochwertig ausgearbeitete Lernmaterialien, die exakt auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind, bereit. Über ein multimediales Lernmanagementsystem sind Ihre Studienmaterialen rund um die Uhr verfügbar. Sie können Wissenstests absolvieren, Aufgaben einreichen oder Aufzeichnungen der Vorlesungen ansehen. Auf Prüfungen können Sie sich jederzeit vorbereiten. Sie finden umfassende Übungsaufgaben mit Lösungen und Übungsklausuren.

Kosten für das Studium

Als private Hochschule ist die Allensbach Hochschule auf Studiengebühren angewiesen um Forschung, Lehre und Verwaltung zu finanzieren. Die Kosten variieren an der Allensbach Hochschule nach Bachelor- oder Master-Studiengang. Sie erhalten zusätzlich zur Regelstudienzeit 50% der Regelstudienzeit als kostenlose Betreuungszeit.

Studiengänge der Allensbach Hochschule mit Kosten

Studiengang der Allensbach Hochschule Studiengebühren für die Regelstudienzeit
Bachelor Betriebswirtschaftslehre online (B.A.) 13.500 € insgesamt (375 € monatlich)
Master BWL und Management, M.A. 14.160 € insgesamt (590 € monatlich)
Master Finance, M.A. 14.160 € insgesamt (590 € monatlich)
Master Wirtschaftspädagogik, M.A. 14.160 € insgesamt (590 € monatlich)
MBA General Management (60 ECTS) 7.080 € insgesamt (590 € monatlich)
MBA General Management (90 ECTS) 10.620 € insgesamt (590 € monatlich)
MBA General Management (120 ECTS) 14.160 € insgesamt (590 € monatlich)

Finanzierung des Fernstudiums

Viele Arbeitgeber unterstützen ihre Mitarbeiter bei der beruflichen Weiterbildung. Wer in seine Weiterbildung investiert, signalisiert die Bereitschaft, mehr Verantwortung zu übernehmen und sich auch in seiner Freizeit zu engagieren. Viele Arbeitgeber unterstützen diese Bereitschaft durch die Beteiligung an den Studiengebühren oder durch zusätzliche Urlaubstage. Ein Gespräch über Ihre Weiterbildungspläne mit Ihrem Arbeitgeber kann Ihnen ganz neue Perspektiven eröffnen.

Alle Informationen zu den Finanzierungsmöglichkeiten Ihres Studiums finden Sie auf der Website der Allensbach Hochschule: https://www.allensbach-hochschule.de/studium/studienfinanzierung/

Qualität und Anerkennung eines Studiums

Die Studiengänge der Allensbach Hochschule sind staatlich genehmigt, von der Akkreditierungsagentur ZEvA akkreditiert und darüber hinaus von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen.

Alle Studiengänge unterliegen einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle und werden von erfahrenen Fachleuten auf dem neuesten Stand der Forschung durchgeführt.

Karriere als Absolvent oder Absolventin

Unser Fernstudium ist ideal für Berufstätige, die sich während des Jobs weiterbilden möchten und somit ihre Karrierechancen erhöhen möchten.

Die deutliche Mehrheit unserer Absolventen und Absolventinnen gilt als besonders engagiert und arbeitet nach ihrem Studium in einer Management-Position als Projekt-, Abteilungs-, Bereichsleiter(in) oder in der Geschäftsführung.

Nach erfolgreichem Masterstudium haben Sie die Möglichkeit, Ihre wissenschaftliche Karriere im Rahmen Ihrer Doktorarbeit an einer unserer Partneruniversitäten fortzusetzen.

Unser Master-Abschluss in Wirtschaftspädagogik eröffnet Ihnen in einigen Bundesländern den Quer- oder Seiteneinstieg als Berufsschullehrer. Der Masterabschluss in Wirtschaftspädagogik wird z. B. in Baden-Württemberg als Zugang in den Vorbereitungsdienst für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen anerkannt und ermöglicht den direkten Eintritt ins Referendariat.

Beispiel für den Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik an der Allensbach Hochschule

Abschluss Master of Arts (M.A.)
Studiendauer 24 Monate, kostenlose Verlängerung um 12 Monate möglich
Studienbeginn jederzeit
Studienort 100 % Fernstudium
Zeitmodell Online-Studium
Leistungsumfang 120 ECTS (Credit Points)
Zulassungsvoraussetzungen •Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit mindestens 180 ECTS, welches mindestens folgende Inhalte umfasst: Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und Statistik, Grundlagen des Privat- und Handelsrechts.
•Englischkenntnisse auf mindestens Niveau B2 des Cambridge Certificate
Studiengebühren 590 Euro pro Monat bzw. 14.160 Euro insgesamt
Studieninhalte Der interdisziplinär ausgerichtete Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik verbindet vertiefte betriebswirtschaftliche
Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten mit fortgeschrittenen pädagogischen Kompetenzen.
Zu den Inhalten gehören u.a.:
•Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen in der Wirtschaftspädagogik
•Internationales Management und interkulturelle Kompetenz
•International Economics
•Qualität in Bildungsinstitutionen organisieren
•Wirtschafts- und Unternehmensethik
•Internationale Rechnungslegung
•Lernumgebungen forschungsorientiert entwickeln
•Leadership

Alle Informationen zum Master-Studiengang Wirtschaftspädagogik:

https://www.allensbach-hochschule.de/master/wirtschaftspaedagogik/

Nützliche Infos

Studienberatung

+49 (0)7533 919 23-86 (Mo-Fr von 7:30 bis 18:00 Uhr)
[email protected]

Allensbach Hochschule
Lohnerhofstrasse 2
78467 Konstanz

FOCUS Campus Online-Weiterbildungen

Im Rahmen von FOCUS Campus hat das FOCUS Magazin gemeinsam mit der Allensbach Hochschule berufsbegleitende digitale Fortbildungen für Fach- und Führungskräfte entwickelt. Diese Kooperation bietet Studienkurse auf akademischem Niveau, die sich dank moderner E-Learning-Systeme exakt auf Ihre berufliche und private Situation abstimmen sowie zeitlich flexibel absolvieren lassen.

Der virtuelle Campus lässt Ihnen alle nötigen Freiheiten eines digitalen Fernstudiums: Sie können jederzeit starten und haben keinerlei Präsenzpflicht bei Online-Vorlesungen oder Veranstaltungen. Die Studienmaterialien bearbeiten Sie digital und in Ihrem eigenen Tempo. Ihre Prüfung machen Sie erst dann, wenn Sie dazu bereit sind. Während der gesamten Studienzeit werden Sie von erfahrenen Dozierenden persönlich betreut und erfahrene FOCUS-Expert:innen geben Ihnen in den Zertifikatskursen wertvolle und aktuelle Einblicke in die Praxis.

Allensbach Hochschule Focus Campus Feed

Gratis Webinar Projektmanagement

Im Gratis Webinar des FOCUS Campus zeigt Ihnen Martin Stieger, Rektor der Allensbach Hochschule, was ein gutes und effizientes Projektmanagement ausmacht, wie frühzeitig Risiken erkannt und Ziele innerhalb des Budgets erreicht werden können.

Das kostenlose Webinar findet am 28. Juli 2022 um 18 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt über folgende Website.

Allensbach Hochschule FOCUS Campus Newsletter

Wie gefällt dir dieser Beitrag?